Charles Baudelaire: Les Fleurs du Mal

Übung im Sommersemester 2007
Romanisches Seminar der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Dr. Thomas Hilberer

Inhalt
Eine repräsentative Auswahl von Gedichten wird gelesen, übersetzt und interpretiert. Auch theoretische Texte Baudelaires werden berücksichtigt. Die Übung kann als Einführung in die Lyrik-Interpretation dienen oder zur Wiederholung des entsprechenden Stoffs der Einführung bzw. zur Prüfungsvorbereitung.
Fachfremde Studierende sind willkommen.
Teilnahmevoraussetzung
Bereitschaft, die Texte gründlich zu lesen und sorgfältig zu übersetzen.
Zeit und Ort
Donnerstags, 9-11 Uhr; Beginn: 19.4.2007; Neuer Raum: 226!
Leistungspunkte (Credits)
4
Leistungsnachweis
Regelmäßige Teilnahme und Vor- oder Nachbereitung einer Sitzung.
Anmeldung
Nicht erforderlich.
Sprechstunde
Nach Vereinbarung (hilberer@uni-tuebingen.de, Tel. 07071 29-74325)
Charles Baudelaire
Étienne Carjat, ca. 1866

Seminarplan

Literaturhinweise



Letzte Änderung: 09.05.2007 09:49:11.
Dr. Thomas Hilberer, hilberer@uni-tuebingen.de.