Charles Baudelaire: Les Fleurs du Mal

Lektüreübung im Sommersemester 2017
Romanisches Seminar der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Dr. Thomas Hilberer

Inhalt
Eine repräsentative Auswahl von Gedichten wird gelesen, übersetzt und interpretiert. Auch theoretische Texte Baudelaires werden berücksichtigt.
Die Übung kann als Einführung in die Lyrik-Interpretation dienen oder zur Wiederholung des entsprechenden Stoffs der Einführung bzw. zur Prüfungsvorbereitung.            
Studenten anderer Fakultäten sind willkommen!
Zeit und Ort
Donnerstags, 10-12 Uhr; Beginn: 27.4.2017; Brechtbau, Raum 327.
Leistungspunkte (Credits)
GymPO (WWVF-d) und B.A. alt (M12af): 4; B.A. neu (FRA-BA-11.1): 3.
Leistungsnachweis
Regelmäßige Teilnahme und Nachbereitung einer Sitzung durch ein qualifiziertes Protokoll.
Gründliches Lesen und genaues Übersetzen der ausgewählten Texte wird vorausgesetzt.
Anmeldung
Bitte über Campus.
Sprechstunde
Nach Vereinbarung (hilberer@uni-tuebingen.de, Tel. 07071 29-74325)
Charles Baudelaire
Étienne Carjat, ca. 1866

Seminarplan

Literaturhinweise



Letzte Änderung: 24.2.2017.
Dr. Thomas Hilberer, hilberer@uni-tuebingen.de.